Corona-Impfung
Wir freuen uns endlich mit der Impfung gegen das Coronavirus beginnen zu können.
++++++++++++++++
Auch nach Aufhebung der Impfpriorisierung für Hausarztpraxen werden wir an unserem bisherigen Konzept festhalten und vorrangig ältere Patienten und Patienten mit relevanten Vorerkrankungen bei uns in der Praxis impfen.
Derzeit erhalten wir nur Impfstoff, um bei den von uns geimpften Patienten eine Zweitimpfung durchzuführen. Deswegen können wir in der Woche vom 17.5. keine Erstimpfungen durchführen. ++++++++++++++++

Bitte beachten Sie folgende Punkte zur Corona-Impfung bei uns:
- Aufgrund des hohen bürokratischen und logistischen Aufwandes, wird es uns nicht gelingen, zeitnah eine große Anzahl an Patienten zu impfen.
- Bitte registrieren Sie sich weiterhin im Impfzentrum. Unter Umständen erhalten Sie über das Impfzentrum deutlich schneller einen Termin!
- Bitte informieren Sie uns (möglichst per Email), wenn Sie bereits geimpft worden sind.
- Wenn Sie zwischen dem 1.10.20 und dem 1.4.2021 einmal bei uns in der Praxis waren, brauchen Sie sich nicht extra bei uns für die Impfung anzumelden.
- Wir führen keine gesonderte Warteliste für die Coronaimpfung!
- Nachdem wir mit der Impfung unserer bestehenden Patienten vollständig ausgelastet sind, können wir derzeit keine neuen Patienten für Corona-Impfungen annehmen.
- Bitte entlasten Sie unsere Mitarbeiter, durch Verzicht auf wiederholte Nachfragen.

- Eine Verkürzung des Impfabstandes auf 4 Wochen bei der Impfung mit AstraZeneca ist aus Gründen des Impfansprechens vollkommen inakzeptabel. Bei uns in der Praxis wird die 2. Impfung unverändert mit 10-12 Wochen Abstand durchgeführt.

Geplanter Ablauf der Impfungen:
- Wir werden Sie nach den aktuellen Priorisierungsempfehlungen anrufen (aktuell Patienten >60 oder Patienten mit Vorerkrankungen) und Impftermine vereinbaren.
- Wir teilen Ihnen am Telefon den zu erwartenden Impfstoff mit.
- Auch bei uns in der Praxis besteht nicht die Möglichkeit, auf einen bestimmten Impfstoff zu bestehen oder dahingehende Wünsche zu äußern. Die Wahl des Impfstoffes erfolgt allein nach Verfügbarkeit und nach medizinischen Kriterien.
- Wenn Sie bei diesem Anruf die Impfung ablehnen, werden wir das vermerken und sie nicht erneut für einen Impftermin anrufen.
- Die Mitarbeiterin wird Sie bitten, die benötigten Unterlagen bei uns in der Praxis abzuholen. Alternativ können Sie diese auch von unserer homepage herunterladen.

Am Tag der Impfung sind wir auf einen reibungslosen Ablauf angewiesen. Aus diesem Grund bitten wir Sie:
- Fragen zur Impfung unbedingt vor dem Impftermin telefonisch mit uns zu klären !!!
- Aufgrund einer teils komplizierten Impfstoff-Logistik, sind die Impfungen nur zu bestimmten Zeiten möglich. Daher können wir Ihnen nur bestimmte Termine anbieten, gesonderte Termine sind nicht möglich.
- Bitte bringen Sie die nötigen Unterlagen (Checkliste) ausgefüllt und unterschrieben mit zum Termin
- Kommen Sie bitte, wenn möglich alleine in die Praxis.
- Bitte erscheinen Sie absolut pünktlich zum Termin (nicht zu früh und nicht zu spät)
- Planen Sie nach der Impfung eine 15min Beobachtungsphase bei uns ein.

Informationsmaterial:
Checkliste Impfung in der Praxis
Informationsbogen zur Impfung Biontech/Pfizer
Einwilligungsbogen Biontech/Pfizer
Informationsbogen zur Impfung mit AstraZeneca
Einwilligungsbogen AstraZeneca